In Kooperation mit

Hast du Schmerzen im Alltag?

Die medicalmotion App ist eine zertifizierte Medizin-App, die dir hilft, Schmerzen und Verspannungen nachhaltig entgegenzuwirken.

Kostenfreie Nutzung exklusiv für Kunden der SBK Versicherung mit dem Zugangscode SBK21T

medicalmotion ist ein zertifiziertes Medizinprodukt

Effektiver trainieren

Erhalte wirksame Übungen, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind und Tag für Tag an deinen Fortschritt angepasst werden.

*In Partnerschaft mit der SBK Versicherung.

Durch die Partnerschaft mit der SBK Versicherung kannst du medicalmotion kostenlos freischalten, wenn du eine Versichertennummer bei der Registrierung angibst.

Lege dein persönliches Gesundheitsprofil an

Beantworte einfach unseren kurzen Fragebogen, damit wir dir die passenden, individuell für dich ausgewählten Übungen zur Verfügung stellen können.

R
Welches Ziel hast du?

Ob du Schmerzen im Alltag oder schon eine Diagnose erhalten hast – wir haben die passenden Übungen für dich, um deine Schmerzen zu lindern.

R
Welche Art von Schmerzen hast du?

Je genauer du uns über deine Schmerzen informierst, desto individueller kann die Übungsauswahl für dich anpasst werden. Bitte gib uns an, wo du Schmerzen hast und um welche Art von Beschwerden es sich handelt.

R
Deine Vorerkrankungen und aktuelle Beschwerden?

Berichte uns über deine vergangenen wie auch derzeitigen Erkrankungen, Verletzungen und Beschwerden, damit wir die Auswahl der Übungen optimal auf deine aktuellen Bedürfnisse abstimmen können.

R
Welchen Sport treibst du?

Sport kann Schmerzen verursachen, aber auch Schmerzen lindern, Verspannungen lösen, Kraft aufbauen und die Lebensqualität verbessern. Welche Übungen am besten für dich geeignet sind, hängt von den von dir betriebenen Sportarten ab.

R
Welchen Beruf übst du aus?

Das Bücken ist beschwerlich… an der Schulter zieht es… Sitzen, Liegen oder Gehen bereitet dir schon seit langem Schmerzen? Oftmals ist der Auslöser dafür eine einseitige Körperhaltung bei der Arbeit.

R
Wie fühlst du dich?

Die Ausführung bestimmter Übungen bereitet dir Probleme? Dies weist auf versteckte Bewegungseinschränkungen oder bisher unbekannte Verspannungen hin. Eine Übung erscheint dir zu einfach? Super! Dann können wir an deinen anderen Körperbereichen arbeiten.

Das umfassendste Angebot gegen Schmerzen in einer App

Kopf, Hals und Nacken

  • Tinnitus
  • CMD/ Bruxismus
  • Migräne
  • HWS Syndrom
  • Sonstige

Rücken

  • (Un)spezifischer Rückenschmerz
  • BWS/LWS Syndrom
  • ISG Syndrom
  • Bandscheibenvorfall
  • Sonstige

Oberkörper

  • (Un)spezifisches Impingement
  • Epicondylitis
  • Karpal Tunnel Syndrom
  • Rhizarthrose
  • Sonstige

Unterkörper

  • Piriformis Syndrom
  • Koxarthrose
  • Gonarthrose
  • Fersensporn
  • Hallux Valgus
  • Sonstige
Tägliche Übungen

Mit kleinen Schritten zu deinem großen Erfolg

Bekämpfe deine Schmerzen wirksam und nachhaltig – mit weniger als 15 Minuten täglichem Training.

N

3 bis 5 Übungen täglich

N

Leicht auszuführende Übungen, die sich problemlos in deinen Alltag integrieren lassen

N

Kontinuierliche Motivation durch die täglich an deine Fortschritte angepasste Übungsauswahl

Tägliches Wohlbefinden

Jeder Tag ist anders und dein Wohlbefinden verändert sich stetig. Eine Übung, die heute wahnsinnig effektiv für dich ist, kann morgen aufgrund eines veränderten Wohlbefindens möglicherweise keine große Wirkung mehr zeigen. Daher fragen wir dich täglich nach deinem Wohlbefinden und richten die Übungsauswahl danach aus.

Tägliches Feedback

Mithilfe des Feedbacks, das du nach Durchführung der Übungen abgeben kannst (und solltest), können wir deine Fortschritte nachvollziehen und bei der Auswahl der nächsten Übungen berücksichtigen.

Wöchentliche Erinnerungen

Um stets die besten Übungen für dich auswählen zu können, müssen wir dein aktuelles Befinden kennen. Du kannst dein Profil jederzeit aktualisieren! Damit du das auch nicht vergisst, erhältst du von uns einmal pro Woche eine Erinnerung, durch die du deinen Schmerzstatus schnell und einfach ändern kannst.

ENTSPANNUNG

Entspanne in deinem Alltag.

Einfach zuhören und abschalten!

Sich zu entspannen ist etwas Wunderbares: Höre in deinen Körper hinein und entdecke, wie du Spannungspunkte erkennen und lösen kannst. Dies hat besonders positive Auswirkungen auf dein Wohlbefinden.

Podcast

Erfahre mehr darüber, wie du deine Gesundheit steigern kannst

Unsere Experten zeigen dir den Weg, um deine Lebensqualität zu verbessern.

Gewinne ein besseres Verständnis dafür, wie deine Schmerzen entstehen und wie du dein Leben verbessern kannst. Entdecke interessante Podcasts und Artikel, um deinen Horizont zu erweitern… denn Wissen ist Macht.

Erfahrungen unserer Nutzer

Längere Zeit habe ich unter einem Tinnitus gelitten und wurde erfolglos behandelt. Mit medicalmotion geht es mir nun viel besser und ich konnte meinen Tinnitus in den Griff bekommen.

Dorothea

Bürokauffrau, 42

Durch mein intensives Fitnesstraining habe ich für eine längere Zeit Schmerzen in der Schulter gespürt. Mit medicalmotion ist es plötzlich besser geworden. Das habe ich meinem Physiotherapeuten zu verdanken, weil er mir medicalmotion empfohlen hat.

Mattia

Sportler, 35

Vor längerer Zeit wurde bei mir Schulter Impingement diagnostiziert. Ich habe einiges ausprobiert bis ich von meinem Arzt medicalmotion empfohlen bekommen habe. Seitdem hat sich meine Lebensqualität wesentlich verbessert.

Susanne

Architektin, 52

Seit über 30 Jahren leide ich an Rückenschmerzen. Sehr häufig wurde mir empfohlen mich zu schonen und daher hatte ich Angst mich zu bewegen. Meine Versicherung hat mir dann aber medicalmotion empfohlen und durch das Training hat sich meine Lebensqualität wesentlich verbessert.

Ursula

Rentnerin, 75

Die angeführten Erfahrungsberichte basieren auf den tatsächlichen Erfahrungswerten von Nutzern, die die Übungsvorschläge und Empfehlungen von medicalmotion berücksichtigt haben. Sie sind nicht zwangsläufig für alle Nutzer zutreffend, die unsere Übungsvorschläge gegenwärtig oder in der Zukunft anwenden. Sie basieren auf individuellen Ergebnissen, die je nach Alter, Geschlecht und anderen einzelfallspezifischen und demographischen Faktoren variieren können.